Nachhaltigkeit

Das Umwelt- & Energiemanagement der WKS Gruppe

Sämtliche unserer Produktions-Standorte, die zu unserer WKS Gruppe gehören, betreiben ein integriertes Um­welt- und Energiemanagementsystem. Darüber hinaus arbeiten wir daran, jeden unserer Standorte nach dem sogenannten EMAS-Standard zu zertifi­zieren.

Was ist eigentlich EMAS?

,,EMAS“ ist eine Kurzbezeichnung, die für „Eco-Management and Audit Scheme“ steht und von der Europäischen Union entwickelt wurde. Einige kennen EMAS unter den Begriffen EU-Öko-Audit oder Öko-Audit. Ziel von EMAS ist es, allen Organisationen, die ihre Umweltleistung verbessern wollen, ein gemeinsames Sys­tem aus Umweltmanagement und Umwelt­betriebsprüfung zu ermöglichen. Deswegen beinhaltet EMAS alle Punkte des Umweltmanage­mentsystems nach DIN EN ISO 14 001.

Ihr Ansprechpartner

Oliver Hensen
Managementsystembeauftragter (Nachhaltigkeit, Umwelt, Energie)

Tel.:+49 (0) 24 32/49 01 – 5 57
Fax:+49 (0) 24 32/49 01 – 75 29
Mobil:+49 (0) 1 76/11 10 61 13
E-Mail:o.hensen [at] wksgruppe [dot] de
Keine Ergebnisse gefunden
Bei der Vergabe des Zertifikats werden wir, neben anderen Aspekten, auf eine kontinuierliche Ver­besserung unserer Umweltleistung und die Einbe­ziehung unserer Mitarbeiter in das Management­system geprüft. Einige Kern-Indikatoren dafür sind beispielsweise unsere Effizienz-Werte in den Bereichen Energie, Material und Abfall. Selbstverständlich werden im Zuge von EMAS auch alle Kennziffern von Emissionen, Biodiversität, Wasser und Abwasser berücksichtigt. Wir nehmen unsere Eigenverantwortung wirklich ernst und führen regelmäßig umfassende Bestandsaufnahmen durch. Damit erbringen wir als WKS Gruppe den Nachweis unsere Leistungen im Umwelt­schutz kontinuierlich zu verbessern.

Energiemanagement
nach DIN EN ISO 50 001

Aber wir tun noch mehr! Im Zuge unseres Ener­giemanagements gemäß DIN EN ISO 50 001 überprüfen wir sämtliche unserer Energieprozesse sehr detailliert. Durch deren Optimierung ver­bessern wir die energiebezogene Leistung der WKS Gruppe dauerhaft. Das Ziel ist, unse­ren spezifischen Energieverbrauch zu senken, um einen weiteren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Wir wollen unsere Druckereien effizient und um­weltbewusst betreiben und erstellen jährliche C0₂-Bilanzen. Auf Basis dieser Daten entwickeln wir Maßnahmen zur Reduzierung unseres C0₂-Ausstoßes. Mehr Informationen zu unserer klimaneutralen Druckproduktion finden Sie in dem Bereich Klimaneutral.

Ausgezeichnet

Um unser Engagement zu unterstreichen, kompen­sieren wir alle C0₂-Emissionen, die bei der WKS Print Partner GmbH, unserer Verwaltungs- und Ver­triebsgesellschaft, anfallen, durch die Unterstützung des Klimaschutzprojektes „Energieeffizienz NRW“. Schon seit 2018 ist die WKS Print Partner GmbH als klimaneutrales Unternehmen ausgezeichnet. Ein weiterer Baustein auf unse­rem Weg in Richtung nachhaltigem und effizien­tem Klimaschutz.

WKS-Zertifikat

Wir wollen unsere Druckereien effizient und um­weltbewusst betreiben.​

Hierzu erstellen wir jährliche CO₂-Bilanzen. Auf Basis dieser Daten entwickeln wir Maßnahmen zur Reduzierung unseres CO₂-Ausstoßes.

Wir wollen unsere Druckereien effizient und um­weltbewusst betreiben.​

Hierzu erstellen wir jährliche CO₂-Bilanzen. Auf Basis dieser Daten entwickeln wir Maßnahmen zur Reduzierung unseres CO₂-Ausstoßes.

Unsere Umwelt- und Energiepolitik können Sie der Umwelterklärung entnehmen.

Unsere Umwelt- und Energiepolitik können Sie der Umwelterklärung entnehmen.

Interaktive WKS Umwelterklärung 2021

WKS Umwelterklärung 2021

WKS Umwelterklärung 2021